Boxen

Boxdummy – Das ist wichtig

Boxdummy bob

Ein Boxdummy ist eine prima Möglichkeit, professionelle Punches für Ihre Boxtechnik und andere Kampfsportarten zu üben. Es gibt durchaus unterscheidliche Meinungen in Bezug auf diese Art von Dummies und ob sie den Kauf wert sind. Um Ihnen die Furcht zu nehmen, einen Boxdummy in Ihrem Fitnessstudio auszuprobieren, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt. Dieser gibt Ihnen mehr Informationen über dieses Trainingsgerät. Wir erläutern Vor- und Nachteile und gehen weiter unten auf den Century Bob Boxdummy Standboxsack ein.

Boxdummy versus Boxsack

Viele Menschen sind sich des wahren Wertes nicht bewusst, den ein Boxdummy als Trainingsgerät haben kann. Das kommt daher: Sie sehen viele Boxer, die in Filmen schwere Boxsäcke nutzen. Daher meinen sie ein Boxsack für Zuhause wäre für das Training am besten.

Ein Boxsack bietet Ihnen und Ihren Punches auch einen großen Widerstand. Eine solide Holzpuppe könnte jedoch noch mehr Widerstand bieten.

Nicht jeder Boxdummy ist jedoch aus Holz. Die meisten modernen Modelle sind aus einem weicheren Material, das den Aufprall der Faust etwas abfedern kann.

Dies ist genau der Mittelweg, den Sie für Ihre Übungen mit Boxdummy anstreben: Sie soll einem echten Gegner so nahe wie möglich kommen.

Außerdem können Sie mit einer Schlagpuppe bzw. einem Boxdummy Verteidigungs- und Blocktechniken üben, indem Sie die Hände, Arme und Beine der Schlagpuppe einsetzen.

Viele Kampfkünste stammen aus Asien. Glauben Sie, dass es ein Zufall ist, dass in Asien seit Jahrhunderten hölzerne Kampfpuppen zum Training verwendet werden?

Tatsächlich trainieren auch die Mönche des Shaolin-Tempels mit Schlagpuppen oder Boxdummys.

Kampfsport Dummy: Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl

Wenn die Entscheidung getroffen ist, gilt es noch das richtige Material auszuwählen.

Material: Wasser oder Sand?

Die erste Frage lautet: Wasser oder Sand in den Kampfsport Dummy? Beide Materialen sind gut geeignet für einen Kampfsport Dummy. Letztendlich liegt die Wahl bei Ihnen.

Wasser ist leichter verfügbar, aber manchmal kann es durch eine kleine Lücke im Beutel austreten, die so klein wie ein Nadelloch ist.

Das Gute an Wasser ist, dass es sehr leicht zu reinigen ist.

Sand sorgt für mehr Stabilität und ist weniger anfällig für Lecks. Das Hauptproblem bei Sand ist, dass er schwer zu bewegen ist, besonders wenn er nass wird. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich darauf freuen, ein Material zu schaufeln, das fast so hart ist wie Beton.

Höhe und Gewicht

Wenn Sie ein Trainingsgerät auswählen, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Gegner mit einer bestimmten Größe wünschen. Diese Größe wird den Gegnern ähnlich sein, was eine gute Möglichkeit ist, eine Technik zu finden, die in der Praxis funktioniert.

Außerdem ist das Gewicht des von Ihnen gewählten Dummys einer der entscheidenden Faktoren, wenn es darum geht, wie hart Sie den Schlagdummy treffen können.

Boxdummy: Die Vorteile

Wenn Sie mit einem Boxdummy trainieren, können Sie mit voller Kraft und Geschwindigkeit zuschlagen. Sie haben das Gefühl, gegen einen echten Gegner anzutreten.

Es ist auch ein gutes Kardio-Training, das Ihnen helfen kann, Ihr Gleichgewicht und Ihre Reaktionszeit zu verbessern. Das ist für jede Art von Kampfsport oder Boxtechniken äußerst nützlich.

Wenn Sie ein MMA-Kämpfer werden wollen, dann ist das Üben mit einem Boxdummy perfekt. Auf diese Weise können Sie üben, Bereiche des Körpers zu treffen, die Ihrem Gegner wirklich weh tun.

Schlagpuppen sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, sich auf den Körper des Gegners zu konzentrieren.

Wenn Sie mit einem kleinen Budget arbeiten, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht trotzdem einen Boxdummy nutzen können. Die meisten Dummys kosten ein paar hundert Euro, aber Sie können sich leicht eine eigene aus Materialien basteln, die nicht so schwer zu finden sind.

Boxdummy Bob

Dir Firma Century aus den USA gehört mit bald 50 Jahren Erfahrung zu den bekanntesten Marken für Kampfsportartikel. Das heißt schon etwas. Hier bekommen Sie den richtigen Kampfsport Dummy (Century Bob Boxdummy Standboxsack).

Seit 1998 entwickelt die Firma den weltweit berühmten (zumindest in der Boxszene) BOB-XL. Dieser Boxdummy wurde mit viel Leidenschaft von Kampf-Sportlern entwickelt.

Der Boxdummy Bob verspricht den höchsten Trainingserfolg. Er wird allen Anforderungen gerecht.

Das bekannte Produkt von Century

Der Dummy BOB-XL steht frei. Er ist quasi ein menschlicher Box-Dummy hat eine authentische Vinyloberfläche, die der menschlichen Haut sehr nahe kommt. Mit einem BOB-CL können optimale Fortschritte für Training und auch den Wettkampf erzielt werden.

Für wen ist dieser Dummy geeignet? Eigentlich für wirklich jedermann:

  • Jugendliche,
  • Erwachsene,
  • Damen & Herren,
  • Frauen und Männer,
  • Anfänger und
  • Profis

Der Kampfsport Dummy BOB-XL hat einen sehr hohen Fun-Faktor. Er kann für Fitness eingesetzt werden oder auch ganz einfach in Kombination mit einem Laufband für Zuhause für den Stress-Abbau.

Ein effizientes Trainings ist mit dem Bob XL ebenso möglich wie eine erhöhte Motivation. Dick gepolsterte Treffer-Zonen ermöglichen ein Workout mit oder ohne Boxhandschuhe. Kicks sind von der Hüfte bis zum Kopf-Bereich möglich. Jabs & Cross Schläge lassen sich genauso perfekt trainieren wie harte Auf- und Seitwärtshaken.

Die Vorteile von Boxdummy Bob

  • Der BOB-XL ist höhenverstellbar (gut 150 – knapp 210 cm)
  • dadurch kann man mit unterschiedlichen Gegnern auf Augenhöhe trainieren
  • Gepolsterte Trefferzonen im Boxdummy Bob XL
  • Standfuß der mit Wasser oder Sand gefüllt werden kann
  • Hohe Stabilität durch gesamtes Gewicht von 140 kg (gefüllt)
  • Hoher Fun-Faktor im Fitness Training mit dem Boxdummy Bob