Skifahren

Skirucksack: Diese Besonderheiten sind wichtig

rucksack-ski

Wenn Du oft mit Skier oder Snowboard unterwegs bist, solltest Du auf einen Skirucksack nicht verzichten. Worauf Du beim Kauf achten solltest, möchten wir Dir mit folgendem Ratgeber zeigen.

Wesentliche Details eines Skirucksacks

Es spielt keine Rolle, ob Du einen Skirucksack für Herren oder einen Skirucksack für Damen kaufst, die folgenden Details gelten für alle Varianten.

  • Ausreichend Volumen – ideal sind 30 Liter und mehr
  • Kontaktrücken – ein direkt am Rücken anliegendes Transportsystem
  • Befestigungen für Eispickel und Co.
  • Robustes Material
  • Ski- oder Snowboardfixierung

Skirucksack: Top 3 Deals

Bestseller Nr. 1
Unigear Skirucksack Snowboard Rucksack Tourenrucksack Hydration Outdoor Backpack Skitour Wintersport Wandern Trekking Radfahren 22L
  • 22L große Kapazität: Größe:54*26*16cm.Der Rucksack verfügt über mehrere Fächer, in denen Skischaufel, Eispickel, Skistöcke, Skibekleidung usw. aufbewahrt werden können, geeignet zum Skifahren, Bergsteigen, Wandern, Radfahren und täglichen Gebrauch. Das Hauptfach verfügt über ein gepolstertes Fach für bis zu 14-Zoll-Laptops. Oder Sie können es durch einen 3L Trinkblase ersetzen und ihn jederzeit in einen Sportrucksack verwandeln. Es gibt auch ein extrenes Fach aus Samt für Skibrillen.
  • Humanisiertes Design: S-förmige Schultergurte und umgekehrtes Y-förmiges Rückendesign entsprechen der Ergonomie. Der Taillenflügel ist mit einem flossenförmigen beweglichen Zwei-Wege-Hüftgurt ausgestattet.Die Rückseite besteht aus PE-Schaum,der die Last verteilen kann, ist atmungsaktiv und bequem.Der verstellbare Brustgurt verhindert das Verrutschen des Rucksacks.Die reflektierenden Streifen am Schultergurt und Hüftgurt, sowie die Pfeifenfunktion, spielen eine Rolle als Sicherheitswarnung.
  • Langlebig & Wassserabweisend: Die Vorderseite des Rucksacks besteht aus 900D-Polyester und die Seite aus lederartigem 900D-Polyester mit PU-Beschichtung. Der Boden des Beutels besteht aus 500D PVC. Der ganze Rucksack ist wasserabweisend behandelt und der Grad ist 3-4. Der Rucksack ist kratzfest und verschleißfest, sodass Sie sich auch unter extremen Schnee- und Kältebedingungen keine Sorgen machen müssen.
  • Multi-Tragesystem: Die Skiboard or Snowblades kann an der Vorderseite befestigt werden. Skistöcke,Eispickel usw. können am äußeren Gurtband aufgehängt werden. Der Seitennetzgürtel bestehtaus hochfestem Netz, in dem Wasserflaschen(Φ<9cm) oder Trekkingstöcke aufbewahrt werden. Das vordere Ladesystem verwendet 1,0 mm dicke HYPALON, das eine hohe Verschleißfestigkeit und Zugfestigkeit aufweist, das Gewicht des Snowboard leicht tragen und ein Verwackeln verhindern kann.
  • KUNDENDIENST: Bitte lesen Sie vor dem Kauf die Größentabelle in der Abbildung. Wenn Sie Probleme mit der Größe oder etwas anderem haben, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich eine Lösung anbieten.
Bestseller Nr. 2
LOCAL LION Fahrradrucksack Skirucksack klein für Damen Herren 6L Ultraleicht wasserdicht zum Skifahren Radsport Camping mit Regenschutz schwarz grün
  • 【ATMUNGSAKTIV UND BEQUEM】Die Rückseite wurde extra mit dickem Meshmaterial für optimalen Komfort gepolstert, um die Belastung auf die Schulter zu minimieren. Dank des Federungsystems kann der Luft beim Fahren von oben nach unten fließen. Damit sorgt der Rucksack den ganzen Tag für ein wohltuendes Frischegefühl. 【Achtung --Die Trinkblase wird getrennt verkäuft 】
  • 【PERFEKTE PASSFORM】Der Rucksack wurde ergonomisch entwickelt und kann perfekt an die Doppel-S-Form der Wirbelsäule anpassen. Mit dem Brustgurt und Hüftgurt kann der Rucksack beim Fahren am Körper sehr gut befestigt werden. Damit wird er sogar bei der Kurve nicht schütteln.
  • 【IDEALES TRINKSYSTEM】 Auf dem Schultergurt wird ein verdeckter H2O-Ausgang für Trinkschblase ausgestattet. Sie können jederzeit auch wenn beim Fahren Wasser trinken. Länge*Breite*Höhe: 22cm*7cm*46cm, 0.46kg
  • 【DURCHDACHTES DESIGN】Große U-Form-Öffnung mit Reißverschluss ist praktisch für Sie, Ihre Gegenstände herauszunehmen. Mehrere Aufbewahrungsmöglichkeiten im Vorderfach. In der Netztasche können Sie Kleinigkeiten wie Schlüssel, Münzen speichern. Verstellbare Brustgurt passt jeden Kunden perfekt.
  • 【REFLEKTIERENDE STREIFEN】Die Reflexstreifen auf dem Schultergurt dient dazu, ruhig und sicher beim Radfahren im Nacht sicherzustellen. Geeignet für allen Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren, Bergsteigen und Klettern, Wandern, Reisen usw.
AngebotBestseller Nr. 3
Salomon Trailblazer 10 Unisex Rucksack für Wandern, Perfekt für Laufen, Wandern und Radfahren, Schwarz/Black, Kapazität für bis zu 10 Liter
  • Ein schlichter, komfortabler und leichter Rucksack für alle Outdoor-Aktivitäten.
  • Klare Linien, hochwertige Materialien und Säume sowie eine tolle Passform machen diesen Rucksack extrem vielseitig.
  • 10 Liter Hauptvolumen mit elastischen Seitentaschen zum griffbereiten Verstauen deiner Ausrüstung bei kurzen Hikes oder auf dem Weg zur Arbeit.
  • Rückensystem, Hüftgurt und Schultergurte sind gepolstert und bilden eine äußerst bequeme Harness-Konstruktion, die sich deinem Körper präzise anpasst.
  • Farben: Black / Black;

Besondere Ausstattungsdetails

Viele Halterungen und Befestigungsmöglichkeiten sind an einem Skirucksack unerlässlich. Für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt ein Airbag. Außerdem dürfen Reflektoren keinesfalls fehlen.

Mit einem hochwertigen Tragesystem kannst Du den Skirucksack eng am Rücken tragen. Dies schränkt Dich dann auch beim Skifahren nicht ein. Als vorteilhaft an einem Skirucksack haben sich zusätzliche Fächer für Schaufel und Co. erwiesen.

Auf keinen Fall solltest Du einen Rückprotektor an Deinem neuen Skirucksack unterschätzen. Dies gilt nicht nur für Sprünge, sondern schon bei Abfahrten. Durch den Protektor werden alle Stürze auf den Rücken entsprechend abgefedert, sodass dadurch das Verletzungsrisiko deutlich minimiert werden kann. Dies gilt insbesondere für ein direktes Anpralltrauma.

Auch die Schaufel hat ihre Bedeutung. Im Rucksack nimmt sie nicht viel Platz weg und sie ist schnell zur Hand, um im Notfall auch ein Leben retten zu können.

Da Du beim Skifahren immer einen Helm tragen solltest, ist es wichtig, dass Dein Skirucksack auch über ein Helmfach verfügt. Der Helm wird so bei Nichtnutzung perfekt geschützt. Achte auf die richtige Fachgröße, denn nur so kannst Du den Helm problemlos verstauen und auch schnell entnehmen.

Warum sollte der Skirucksack mit einem Airbag System ausgestattet sein?

Im Handel werden Rucksäcke mit einem solchen System oft als Airbagrucksack angeboten.

Du kannst dies durch einen Auslöser am linken Gurt erkennen. Hat der Skirucksack ein solches System, dann verfügt er über ein gefaltetes Luftkissen. Dieses wird bei einem Lawinenabgang mittels einer Gaskartusche aufgeblasen. Du musst also im Notfall nur den Auslöser ziehen, damit sich die Gaskartusche entleert. Dadurch öffnet sich die Fläche des Airbags und Du schwimmst praktisch auf der Lawine.

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

Einige Punkte solltest Du schon beim Kauf eines Skirucksacks beachten.

  • Qualität und Verarbeitung – Hier solltest Du immer besonderen Wert drauflegen. Dies bedeutet, die Nähte sollte beim Sturz nicht reißen und die Halterungen müssen entsprechend fest vernäht sein.  So ist sichergestellt, dass Du unterwegs weder die Ski noch die Schuhe verlieren kannst.
  • Material – Der Skirucksack sollte immer aus einem wasserdichten Material bestehen, denn sonst wird der Inhalt des Rucksacks schnell feucht.
  • Sicherheit – Zu einem hochwertigen Lawinensicherheitssystem gehören Reflektoren an den Skirucksack. Dabei bestehen die Reflektoren aus einem Detektor und einem Reflektor. Dies bedeutet, dass im Rucksack ein Metallchip eingenäht sein sollte, der bei Gefahr ein Signal aussendet. Ein solcher Chip wiegt nur sehr wenig und hat eine unbegrenzte Lebensdauer. Du musst ihn also nie aufladen oder auswechseln.
  • Signalpfeife – Du kannst Dich damit gut bemerkbar machen, wenn es trotz aller Vorsicht passieren sollte, dass Du verschüttet wurdest.
  • Gurte – Diese sollten immer hochwertig verarbeitet sein. Zudem sollten sie über eine Polsterung verfügen. Die Gurte sorgen dafür, dass der Skirucksack nicht verrutscht und Dich beim Fahren nicht stört.
  • Passform und Tragekomfort – Achte beim Kauf auf einen ergonomisch geformten Skirucksack, denn dieser ist rückenschonend und macht sich gerade bei längeren Touren bemerkbar. Ein guter Tragekomfort garantiert Dir, dass es an den Schultern nicht zu Druckstellen kommt. Nur wenn sich der Skirucksack bequem tragen lässt, belastet er Deine Rückenmuskulatur nicht.
  • Hüftflossen – Es handelt sich hierbei um verstellbare Gurte, die um Deine Hüfte oder das Becken geschnallt werden. Dadurch kann der Rucksack auch bei rasanten Abfahrten nicht verrutschen. Durch die extra Gurte wird zudem das Gewicht des Skirucksacks auf Deinen kompletten Rücken verteilt, sodass die Hüftflossen Dir einen extra Tragekomfort bieten.

Welches Volumen sollte der Skirucksack haben?

Das kommt ein wenig auf Deine individuellen Bedürfnisse an und was Du alles im Rucksack verstauen möchtest. Optimal sind Fassungsvermögen von 15 bis 30 Liter.

Skirucksack – ein Muss für winterliche Outdoor-Aktivitäten

Gerade wenn Du im Winter viel raus in die Natur willst, benötigst Du einiges an Equipment. Damit es sicher verstaut ist, bietet sich der Skirucksack bestens an.

Letzte Aktualisierung am 4.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API